An die Ostsee

Idyllische Buchten und kilometerlange Strände - das ist die Ostsee

Jugendherbergen an der Ostseeküste

Sand und Strand soweit das Auge reicht. Das ist die Ostsee Schleswig-Holstein. Typisches Merkmal sind die bunten Strandkörbe, gemütliche Oasen der Ruhe und Erholung. Das klare Wasser und die niedrigen Wellen locken an die Strände von Eckernförde, Schönberg, Scharbeutz, Dahme, Travemünde und die anderen Ostseebäder. Vorgelagert ist die Ostseeinsel Fehmarn, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist.

Ostseeförde Schlei

Kleine Fischerdörfer, gemütliche Badebuchten und eine Naturlandschaft wie gemalt. Lassen Sie sich von den idyllischen Dörfern an der Schlei verzaubern. Die Ostseeförde fließt nördlich von Eckernförde tief ins Landesinnere von Schleswig-Holstein. Auf ihrem Weg liegen die Jugendherbergen Maasholm, Kappeln, Borgwedel und Schleswig. Segeln, Surfen, Kanufahren, Baden und Fahrradfahren sind nur einige der beliebten Freizeitaktivitäten.

Holsteinische Schweiz

Einen Katzensprung von der Ostsee entfernt und doch eine ganz eigene und eigenwillige Landschaft. Die Holsteinische Schweiz ist von großen Seelandschaften geprägt. Ihre hügelige Landschaft hat ihr zum Namen verholfen. Etwa 200 kleine und große Seen laden zum Segeln und Paddeln, Schwimmen und Picknicken ein. Die Jugendherbergen in Bad Malente, Plön und Bad Segeberg sind ein Geheimtipp für alle, die sich nach Erholung sehnen.