Der geheimnisvolle Museumsraub

Detektiv-Programm für Grundschulen

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 1. - 6. Klasse

Ein wertvolles Gemälde ist verschwunden. Der Täter konnte bisher nicht dingfest gemacht werden. Gibt es Spuren? Wer schickt die verschlüsselten Briefe? Als Detektive ermitteln die Schüler im kniffeligen Fall „Museumsraub“.

1. Tag: Gipsabdrücke und Geheimschriften

Eine Theaterpädagogin leitet den Detektivworkshop. Die Schüler erlernen das Handwerk eines Detektivs, fertigen Gipsabdrücke von Fußspuren an, lernen Fingerabdrücke zu finden, Personen zu beschreiben und geheime Botschaften zu entschlüsseln.

2. Tag: Tatort Museum

Heute ermitteln die Detektive am Tatort. Dabei kommen die erlernten Methoden zum Einsatz. Es gilt Spuren und Hinweise zu finden, die am nächsten Tag in die Plöner Altstadt führen.

3. Tag: Spurensuche

In der ganzen Stadt findet die Klasse immer mehr Hinweise. Dabei lernen die Schüler die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten kennen. Nach der Besprechung in der Detektivzentrale führt die Spur in der Dämmerung.

4. Tag: Des Rätsels Lösung

Am letzten Tag kann das Rätsel um den geheimnisvollen Museumsraub gelüftet werden. Der Abschluss des „Falls“ wird am Lagerfeuer oder in der Kinderdisco stolz gefeiert.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Das Programm ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Pädagogische Ziele

Logik, Kombinationsgabe, Personen und Situationen beschreiben, Teamgeist

Leistungen
  • 4 Übernachtungen mit Vollpension,
  • Programm unter Anleitung einer erfahrenen Theaterpädagogin (12 Programmstunden)
Termine & Preise

01.04.2019 - 31.10.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
184,00 € p. Pers.
4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer mit Du/WC :
200,00 € p. Pers.

Ermäßigung

Für Schulklassen ab 4 Ü/VP jede 11. Person freie Unterkunft/Verpflegung.

Teilnehmerzahl
Mindestens 20 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Plön

Ascheberger Str. 67

24306  Plön 

Leitung

Valentin Görg

Gesa Kunst-Görg

Träger

LVB Nordmark

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Nordmark e.V.
Rennbahnstraße 100
22111 Hamburg